Die Bölschestraße

Friedrichshagen ist ein Ortsteil im Berliner Bezirk Treptow-Köpenick, am Nordufer des Müggelsees gelegen. Und der Mittelpunkt von Friedrichshagen ist die Bölschestraße, die zwei Jahrhunderte Baugeschichte repräsentiert. Die für ihre Einkaufsmöglichkeiten und vielfältige Gastronomie bekannte Straße konnte ihren Charakter – einerseits Lebensader und andererseits Flaniermeile – erhalten. Der Autor unternimmt einen Spaziergang durch ihre über 250-jährige Geschichte: Von der Seidenproduktion unter Friedrich dem Großen über den Ausschank in der alten Brauerei bis zum legendären Kino Union. Vor allem aber erzählt er von den Menschen, die hier lebten und die "Bölsche" prägten - darunter zahlreiche bedeutende Literaten, Maler und selbsternannte Lebenskünstler.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Berlin
Buchdaten
Titel: Die Bölschestraße
Kategorie: Sonstiges von 2014
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 25.10.2015


Dieses Buch wurde 273 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783898091206
» zurück zur Ergebnisliste