Ein Abend bei Claire

Der Roman wurde 1927 geschrieben und erstmals 1930 in Paris veröffentlicht. Es ist die Geschichte einer großen Liebe und eine Schilderung Russlands zu Beginn des 20. Jahrhunderts: 1917 begegnet der verträumte Kolja im vorrevolutionären St. Petersburg der bezaubernden Claire und verliebt sich in sie. Aber das Phantasiebild dieser Frau ist für ihn so viel wirklicher als die Realität, dass er ihr nicht zu folgen wagt, als die verheiratete Claire ihn eines Abends zu sich lädt. Nach der langen, sinnlosen Grausamkeit des Bürgerkriegs - ohne Unterschied werden Kriegsverbrechen der Roten und der Weißen Armee geschildert - will er nun, Jahre später, Claire im Pariser Exil wiederfinden.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
St. Petersburg (Leningrad), Paris, Krim
Buchdaten
Titel: Ein Abend bei Claire
Kategorie: Roman / Erzählung von 2014
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 03.11.2015


Dieses Buch wurde 265 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783423144094
» zurück zur Ergebnisliste