Wie ich es sehe

Stimmungsvolle Alltagsskizzen aus dem Wien der Jahrhundertwende Peter Altenberg hat die Wiener studiert – in Kaffeehäusern und Ateliers, in Dienstbotenstuben und Salons, in Vergnügungsetablissements und Parkanlagen –, und er hat ihnen dabei ins Herz geschaut. Prosastücke, deren Zusammenstellung so zufällig scheint wie das Leben selbst: Menschen sehnen sich an unterschiedlichen Orten der Stadt nach Liebe, werden enttäuscht, unternehmen Ausflüge aufs Land, suchen im Volksgarten nach Amüsement. "Wirklich wienerisch" nannte Hugo von Hofmannsthal sein Werk, "Liebe auf den ersten Laut" empfand Thomas Mann. (Auszug aus dem Klappentext)

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Wien
Buchdaten
Titel: Wie ich es sehe
Kategorie: Roman / Erzählung von 2013
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 20.11.2015


Dieses Buch wurde 242 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783717521280
» zurück zur Ergebnisliste