Henkersfest

Ein Stuttgart-Krimi, der 5. Fall für Kriminalhauptkommissar Emmerich. Emmy Steisshofer, deren Mann vor kurzem verstorben ist, sitzt im Zug von München nach Stuttgart. Ein Hilferuf von ihrem Halbbruder Bernd ist der Grund ihrer plötzlichen Reise in die alte Heimatstadt. Fast zwanzig Jahre hat sie Stuttgart den Rücken gekehrt - seit der Hochzeit mit ihrem Hubert, den ihre Mutter für nicht standesgemäß hielt. In einem Brief bittet sie nun ihr Bruder um Hilfe und teilt ihr mit, dass sowohl er, als auch die gemeinsame Mutter erkrankt sind. Beim "Henkersfest", dem traditionellen Stuttgarter Open-Air Fest am Wilhelmsplatz, wollen sie sich treffen. Doch Bernd taucht nicht auf und Emmy macht sich alleine zu ihrer Mutter auf. Dort bemerkt sie erschrocken, dass aus ihrem Elternhaus eine Art Seniorenresidenz geworden ist und ihre Mutter ein Pflegefall. Bald kommen ihr auch einige Vorgänge seltsam vor.... Während Emmy bei ihrer Mutter auf Bernd wartet, wird seine Leiche in den Straßen Stuttgarts entdeckt. Sehr bald ist auch ein Tatverdächtiger gefunden, doch dieser ist wenige Tage später ebenfalls tot, aufgehängt an einer seiner Henkerschlingen. Emmerich und sein Kollege Mirko Frenzel ermitteln beide auf ihre Weise und schon bald führen alle Spuren in die Seniorenresidenz und zu einer dubiosen Immobilienfirma....

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Stuttgart
Buchdaten
Titel: Henkersfest
Kategorie: Krimi / Thriller von 2014
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 22.11.2015


Dieses Buch wurde 247 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste