Die Knopfmacherin

Wir schreiben das Jahr 1502, es ist Herbst. Melisande Bruckner heißt die Protagonistin des Romans, sie lebt in Udenheim in der Oberrheinischen Tiefebene (Udenheim war bis 1615 der Name des heutigen Philippsburg). Ihre Eltern werden in den politischen Wirren des Bundschuhaufstandes getötet; ihre Schwester Aline wird nach Speyer verschleppt. Melisande will ihre Schwester finden und aus den Fängen ihrer Häscher befreien. Bei einem Knopfmacher in Speyer kann sie unterschlüpfen und auch bei ihm in die Lehre gehen. Sein Geselle, der gute Bernhard ist bald ihr Freund, ihm kann sie sich anvertrauen, er versucht, ihr zu helfen ...

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Philippsburg, Speyer
Buchdaten
Titel: Die Knopfmacherin
Kategorie: Historischer Roman von 2011
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 22.11.2015


Dieses Buch wurde 251 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783548281728
» zurück zur Ergebnisliste