Michelangelo- Der Zorn des Schöpfers

Im 680-Seiten-Roman findet sich Privates aus Michelangelos Leben, finden sich gesellschaftliche und politische Ereignisse zur gleichen Zeit in Rom, Florenz und weiteren Teilen des späteren Italien, beginnend im Jahr 1508 bis zu seinem Tod am 18. Februar 1564. "Wie kommt ein Mensch dazu, als einzelner das Riesenwerk der Sixtinischen Decke zu malen? Was treibt ihn zu einer Aufgabe, die unmöglich scheint und nie zu vollenden? Und wie lebt er dann weiter, wenn er diese Aufgabe endlich vollendet hat, wenn er weiß, er hat die Grenzen überschritten alles dessen, was er in seinem Leben noch einmal leisten kann? Michael Petery erzählt in diesem Roman, wie Michelangelo in Auseinandersetzung mit sich selbst und mit seinen Gegnern die Hauptwerke seines Lebens schuf, und entwirft zugleich ein fesselndes Bild einer Zeit der politischen Wirren am Scheideweg zwischen Freiheit und Unterdrückung." (Text dem Buchumschlag entnommen)

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Florenz, Bologna, Rom, Ferrara, Carrara, Mirandola, Venedig
Buchdaten
Titel: Michelangelo- Der Zorn des Schöpfers
Kategorie: Historischer Roman von 2008
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 02.12.2015


Dieses Buch wurde 361 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783981044812
» zurück zur Ergebnisliste