Männer ohne Frauen

Hemingways berühmte Stories von Stierkämpfern, Boxern, Kriegern und Männern ohne Familie. Es sind Geschichten vom Schmerz und von der Süße des Jungseins und von der Bitternis unwiderruflichen Alterns, von Ungerechtigkeit und Tapferkeit, vom Versagen und vom Aufbegehren, von Stolz und Hilflosigkeit. Inhalt: Der Unbesiegte. In einem andern Land. Hügel wie weiße Elefanten. Die Killer. Che ti dice la patria? Um eine Viertelmillion. Eine einfache Frage. Zehn Indianer. Für eine einen Kanarienvogel. Ein Gebirgsidyll. Eine Verfolgungsjagd. Heute ist Freitag. Eine banale Geschichte. Müde bin ich, geh zu Ruh.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Mailand, Spanien (allg.), Summit, Savona, New Jersey (State), Italien (allg.), Marseille, Avignon, Paris, Galtür, Kansas City, Triana
Buchdaten
Titel: Männer ohne Frauen
Kategorie: Roman / Erzählung von 1927
LeserIn: Faun
Eingabe: 06.12.2015


Dieses Buch wurde 313 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783499102790
» zurück zur Ergebnisliste