Verbotene Wege

Roman spielt in England, 1789 - 1815. Die weitgehend in der Familie von Lord Sheridy aufgewachsene Waise Elizabeth Landale begegnet dem jungen Adligen Sir John Carmedy und verliebt sich in ihn. Die Sympathien dieses Adligen gehören dem unterdrückten Volk und den Ideen der Französischen Revolution. Durch John gerät Elizabeth, bedingt durch seine Ansichten und die Gegensätze in der Gesellschaft: prunkvolle Bälle und bittere Not, Verschwendungswahn und erschütternde Armut, in starke Turbulenzen... Handlungsorte: in England: Grafschaft Norfolk, das Landgut Heron Hall, der kleine Küstenort Kings Lynn, London. In Belgien: die Orte Quatre Bras, Waterloo und Ligny

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Norfolk, Kings Lynn, Ligny, Waterloo, Quatre-Bras
Buchdaten
Titel: Verbotene Wege
Kategorie: Roman / Erzählung von 1989
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 10.12.2015


Dieses Buch wurde 233 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783442092864
» zurück zur Ergebnisliste