Bouboulina, Heldin von Hellas

Historischer Roman, angesiedelt in Griechenland und im Osmanischen Reich in den Jahren 1769 - 1825. Der Autor, ein Enkelsohn des griechischen Königs Georg I., setzt der Freiheitskämpferin Laskarina Bouboulis, genannt Bouboulina, ein literarisches Denkmal. Es geht um Familienintrigen, Entwicklung der Schiffswerften in Griechenland, Kämpfe zwischen Griechen und Türken bei geringer Unterstützung der Griechen durch Russland, Seehandel auf dem Mittelmeer, Korsaren im Mittelmeer, die Seeblockade durch Napoleons Flotten und den griechischen Geheimbund Philiki Hetair (Filiki Eteria).

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Hydra, Spetses, Istanbul (Konstantinopel, Byzanz), Nafplion, Monemvasia
Buchdaten
Titel: Bouboulina, Heldin von Hellas
Kategorie: Historischer Roman von 1999
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 18.12.2015


Dieses Buch wurde 250 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste