Die Elster auf dem Galgen

Historischer Roman, geschildert wird das Leben des Malers Peter Breugel in seiner Lebensumgebung. Dazu gehören seine Kindheit auf dem Bauernhof, die Ausbildung in der Malerwerkstatt von Coecke und seine Weiterbildung bei Cock und bei Clovio in Italien. Dazu gehören auch Bruegels Freund, der kluge und lebenserfahrene Fischer Jobbe, verschiedene Frauen und das Leben der Bevölkerung unter der Besatzung der Spanier und der Allmacht der Kirche. Klappentext: "Ein Knabe ist heimlicher Zuschauer bei einer grausigen Szene: Menschen werden von den Schergen der spanischen Inquisition an den Galgen geknüpft, eine Meute Schaulustiger feiert die Hinrichtung. Der Junge hält den Eindruck in einer Skizze fest, und Jahre später wird ein weltberühmtes Bild daraus hervorgehen: "Die Elster auf dem Galgen". Ein fesselnder Roman über das Leben und die Zeit des Pieter Bruegel. "

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Antwerpen, Brüssel, Mortsel
Buchdaten
Titel: Die Elster auf dem Galgen
Untertitel: Ein Roman aus der Zeit Pieter Bruegels
Kategorie: Historischer Roman von 1995
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 21.12.2015


Dieses Buch wurde 369 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste