Ein feiner Herr und ein armer Hund

Roman um einen Hund und einen wohlhabenden Niederländer, dem feinen Herrn Mulder, der in Paris lebt. Für seine Gesundheit macht er Spaziergänge durch die Stadt. Aus einem brennenden Haus in dem illegale Einwanderer hausen, springt ihm eines Tages ein Mischlingshund regelrecht in die Arme. Seine Spaziergänge führen ihn von nun an in ganz andere Pariser Quartiere, in die Welt der an den Rand Gedrängten, der Sans-Papiers und der auf der Strasse Lebenden, da sein Hund umgehend die Führung übernimmt. Verlagstext: "Er ist ein feiner Herr und trägt teure Schuhe, er ist ein Flaneur in den Straßen von Paris. Als eines Abends ein Hund aus einem brennenden Haus direkt in seine Arme springt, ist es der Beginn einer wunderbaren Freundschaft. Der Hund, der mit Flüchtlingen aus Afrika nach Frankreich kam, führt Mulder zu den "Sans-Papiers" und Obdachlosen, er macht den Sauberkeitsfanatiker mit dem Geruch der Banlieue vertraut und lässt den einsamen Kunstliebhaber unerwartete Bekanntschaften schließen. Ein bewegender Roman über eine Welt, die unwiderruflich in zwei Hälften zerfällt."

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Paris
Buchdaten
Titel: Ein feiner Herr und ein armer Hund
Kategorie: Roman / Erzählung von 2012
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 22.12.2015


Dieses Buch wurde 292 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783446239449
» zurück zur Ergebnisliste