Der Kutscher und der Wappenmaler

Der Roman verfolgt über die Jahre 1910 bis 1935 die Entwicklung einer Freundschaft, die den Kutscher August Kandel mit dem Wappenmaler Fuchsberger verbindet, der für ihn zunächst die große Welt und das andere Leben repräsentiert. Klappentext: "In eigenwilligen, impressiven Detailschilderungen wird die Geschichte einer Desillusionierung und Selbstfindung erzählt, unnachsichtig und präzise, mit Gelassenheit, Ruhe und kritischer Lebensklugheit." Handlungsorte: Stuttgart, Münchingen (heute: Korntal-Münchingen) und die Nippenburg (gehört zu Schwieberdingen), dem Familiensitz der Grafen von Leutrum.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Stuttgart, Korntal-Münchingen, Schwieberdingen
Buchdaten
Titel: Der Kutscher und der Wappenmaler
AutorIn: Lenz, Hermann
Kategorie: Roman / Erzählung von 1975
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 26.01.2016


Dieses Buch wurde 256 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783518240441
» zurück zur Ergebnisliste