Der Tote am Gletscher

Der Pistenraupenfahrer Toni auf dem Schnalstaler Gletscher (Ötzi-Fundstelle) wartete auf die Gelegenheit, seine Pistenraupe in Betrieb zu setzen, da dies durch das starke Schneetreiben im Moment unmöglich war. Commissario Grauner von der Questura Bozen erhielt einen Anruf, auf dem Gletscher liegt eine Leiche. Er machte sich mit seinem süditalienischen Kollegen Selpetta auf den Weg von Bozen nach Kurzras im Schnalstal. Die Leiche wurde identifiziert, es handelt sich um Sattler, der im Wald in einer Höhle hauste. Die Ermittlungen nahmen ihren Lauf..... Spannender Südtirol-Krimi mit vielen Details über die Lebensweise und Kommunikation im Vinschgau. Die Zusammenarbeit mit Ispettore Saltapepe und Commissario Grauner war nicht immer ganz einfach, da die Mentalität zwischen Nord- und Süditaliener doch sehr unterschiedlich ist. Im Laufe der Ermittlungen lernten sich die beiden schätzen und fanden auch eine gewisse Zuneigung zueinander. Da ich ein Südtirol-Kenner bin, fand ich den Krimi sehr beachtlich und ziemlich treffend, was Land und Leute betrifft.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Südtirol (allg.), Kurzras, Bozen, Schnalstal, Karthaus
Buchdaten
Titel: Der Tote am Gletscher
Kategorie: Krimi / Thriller von 2015
LeserIn: Leserin
Eingabe: 08.02.2016


Dieses Buch wurde 248 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783462047288
» zurück zur Ergebnisliste