O Brasil

Der portugiesische Autor Miguel Torga wurde 1907 als Adolfo Correira Rocha in der Provinz Trás-os-Montes geboren. Sein Vater Francisco Correira Rocha, ein einfacher Arbeiter, wollte nicht, dass sein Sohn auch noch "die Hacke schwingen" muss, wie sein Vater es bereits tat, und stellte ihn daher vor die Alternative, in ein Priesterseminar einzutreten oder nach Brasilien zu gehen. Miguel Torga sieht in seinem Heimatland Portugal keine Zukunft für sich. Sein Vater nimmt ein Angebot des Onkels an, Miguel auf seiner Fazenda in Brasilien aufzunehmen. Was er dort und während seiner Gymnasialzeit im Städtchen Ribeirao von 1920 bis zu seiner Rückreise 1925 nach Portugal erlebt und durchlebt, davon erzählt er in diesem Buch.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
São Martinho de Anta, Alto Trás-os-Montes, Ribeirao das Neves, Minas Gerais
Buchdaten
Titel: O Brasil
Untertitel: Die Erschaffung der Welt. Zweiter Tag
AutorIn: Torga, Miguel
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 1937
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 27.02.2016


Dieses Buch wurde 183 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste