Kein Konto für Köbi

Folge 2 der Köbi-Robert-Serie. Sein Freund Bruno wird verdächtigt, den neuen Freund seiner Exfrau umgebracht zu haben. Köbi wird von Brunos Anwalt beauftragt, den wahren Täter zu suchen. Der Tote war Anlageberater in der Zürcher Kantonalbank, weshalb die Vermutung nahe liegt, dass das Tatmotiv eher Geld als Eifersucht war. Köbi ist ein liebenswerter Loser und stolpert sich durch sein Leben, irgendwo zwischen Arbeitsamt, Kneipe und der neuen Flamme. So gerät Köbi von der idyllischen Zürcher Langstrasse ins wilde Regensdorf und an den noblen Zürichberg. Die Spur des ermordeten Anlageberaters führt durch Bankfilialen, Angeberlokale, Fitnesscenter und Bauernhöfe. Köbi, der arbeitslose Held, hat es dabei nicht leicht, die Übersicht zu behalten...

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Zürich, Regensdorf
Buchdaten
Titel: Kein Konto für Köbi
Kategorie: Krimi / Thriller von 2007
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 02.03.2016


Dieses Buch wurde 237 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783833468735
» zurück zur Ergebnisliste