Wilhelm Tell für die Schule

Die Teil-Sage zählt zu den berühmten nationalen Mythen. Seit Schiller gilt sie als klassischer Besitz von Triumph des Freiheitswillens über Unterdrückung. An den Schulen wird sie so weitergereicht. Gerade für die Schule erzählt Max Frisch die Teil-Geschichte neu. Seine Sprache ist lakonisch, seine Darstellung souverän, ja heiter. Ein nationaler Mythos wird demontiert: die Vorgänge von 1291 werden aus der Gegenwart gesehen und interpretiert.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
Schweiz (allg.), Gotthard-Pass, Uri (Kanton), Altdorf (CH), Amsteg, Attinghausen, Vierwaldstättersee, Brunnen am See, Küssnacht
Buchdaten
Titel: Wilhelm Tell für die Schule
AutorIn: Frisch, Max
Kategorie: Historischer Roman von 1971
LeserIn: Faun
Eingabe: 19.03.2016


Dieses Buch wurde 264 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783518365021
» zurück zur Ergebnisliste