Das Geheimnis der Signora

Die italienische Originalausgabe erschien 2002 unter dem Titel "Il commissario Bordelli", eine deutsche Ausgabe erstmals 2004. Es ist der erste Roman der Commissario-Casini-Serie. Florenz, Sommer 1963. Die Temperaturen sind mörderisch und fast die gesamte Stadt ist zum Urlaub ans Meer entflohen. Eigentlich ruhige Zeiten für Commissario Casini, der sich nach einer Razzia, bei der er einen Teil der Verdächtigen laufen lässt, zunächst einmal Ärger mit seinem Chef einhandelt. Wenig später klingelt ihn ein Mitarbeiter um zwei Uhr nachts aus dem Bett, da die Gesellschaftsdame der ebenso betagten wie betuchten Signora Pedretti Strassen sich um diese Sorgen macht. Casini erklärt sich bereit, bei dieser in der Via della Piazzola umgehend vorbeizufahren und findet sie tot in ihrem Bett vor. Zunächst deutet alles auf einen Asthmaanfall hin, der zu einem Herzstillstand führte. Je näher Casini sich mit dem Fall beschäftigt, um so verworrener gestaltet sich die Angelegenheit, denn einer der Zeugen scheint gute Gründe zu haben, die Wahrheit zurückzuhalten …

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Florenz, Toskana (allg.)
Buchdaten
Titel: Das Geheimnis der Signora
Untertitel: Commissario Casinis erster Fall
AutorIn: Vichi, Marco
Kategorie: Krimi / Thriller von 2002
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 10.04.2016


Dieses Buch wurde 193 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783404151554
» zurück zur Ergebnisliste