Einfache Gewitter

Die Originalausgabe erschien 2009 unter dem Titel "Ordinary Thunderstorms", eine erste deutsche Ausgabe ebenfalls 2009. Erzählt wird die Geschichte einer Verfolgungsjagd durch London. Hintergrund ist die versuchte Vertuschung von Todesfällen bei Medikamententests. Der Roman umfasst 60 Kapitel, sein Handlungszeitraum erstreckt sich über mehrere Monate. KLAPPENTEXT: Adam Kindred muss untertauchen, sofort. Nur Stunden zuvor hat er in einem kleinen italienischen Restaurant in London Philip Wang kennengelernt, Chef-Entwickler eines großen Pharmakonzerns. Als er ihn wenig später in seinem Apartment aufsucht, findet er einen sterbenden Mann vor. In Panik flieht Adam, alle Indizien weisen auf ihn. Er versteckt sich auf Brachland nahe der Themse und muss nun im Untergrund, im Verborgenen leben. Kontakt zur Familie ist nicht möglich, Kreditkarte und Handy darf er nicht benutzen, wenn er unerkannt bleiben will. Mit einem Mal erfährt Adam, wie zerbrechlich seine so sicher geglaubte Identität ist, aber auch, welche Kräfte jemand entwickelt, dem allesgenommen ist.

Handlungsorte

»Heimat entdeckt man erst in der Fremde.«
Siegfried Lenz

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Einfache Gewitter
AutorIn: Boyd, William
Kategorie: Krimi / Thriller von 2009
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 01.05.2016


Dieses Buch wurde 176 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783833307010
» zurück zur Ergebnisliste