Reise zum Mount Tamalpais

Die Originalausgabe erschien 1985 unter dem Titel "Journey to Mount Tamalpais", eine erste deutsche Ausgabe 2008. Handlungsort ist der 784m hohe Mount Tamalpais in den Marin Hills in Kalifornien. Die in Beirut geborene Etel Adnan ist eine Reisende und sie lässt den Leser in zahlreichen Büchern an ihren Reisen teilnehmen. Ihr Vater ist ein muslimischer Syrer und ihre Mutter eine christliche Griechin. Etel Adnans Leben findet statt in Beirut, Paris, Griechenland und eben in Kalifornien, im Angesicht des Mount Tamalpais. Die Beziehung zu diesem Berg ist innig, sein Bild begleitet sie auf all ihren Reisen. Er gehört zu ihrem Leben - standhaft und stetig, aber nicht unveränderlich, ein geografischer Ort, der zum "spirituellen Entwurf" wird. Der Berg wurde von einer Vielzahl von Malern "verewigt." KLAPPENTEXT: "Einmal wurde ich vor laufender Fernsehkamera gefragt: Wer ist die wichtigste Person, die Sie jemals getroffen haben? und ich erinnere mich, wie ich antwortete: Ein Berg. So entdeckte ich Tamalpais im Mittelpunkt meines Daseins." Was sie durch das Malen über den Berg und durch den Berg über Malerei erfuhr, notierte Etel Adnan über Jahre hinweg. Ihre Leidenschaft gilt dabei den Formen der Wahrnehmung. Sie erfasst die spirituelle Welt der Träume und Mythen, dringt in den Raum der Technik vor und beschreibt die Phänomene der Natur. Die pyramidale Form des Bergs, seine Sphären und Linien, seine ständig wechselnden Farben und seine lange indianische Geschichte prägten sich ihrem Leben ein. Sie wurden Teil ihrer Identität.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Mount Tamalpais, Marin County
Buchdaten
Titel: Reise zum Mount Tamalpais
AutorIn: Adnan, Etel
Kategorie: Sonstiges von 1985
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 15.07.2016


Dieses Buch wurde 189 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783894015725
» zurück zur Ergebnisliste