Elsies Lebenslust

Die Originalausgabe erschien 1986 in den USA unter dem Titel "Found in the Street", eine erste deutsche Ausgabe ebenfalls 1986. Erzählt wird die Geschichte der 20jährigen Elsie Tyler, einem hübschen und ehrgeizigen Landei, das aus der Provinz nach New York kommt. Hier trifft sie auf Ralph Linderman, einen frustrierten ältlichen Wachmann, der ihr bald mit seiner "Fürsorge" zu nahe kommt. Dann sind da noch Jack und Natalia, ein junges Hipster-Ehepaar aus der Kunstszene, die Elsie die richtigen Türen öffnen... Handlungsort: das West Village, der westliche Teil des Viertels Greenwich Village im New Yorker Stadtbezirk Manhattan. KLAPPENTEXT: Die aufregend hübsche Elsie Tyler taucht in Greenwich Village auf und bringt zwei Männer durcheinander. Ralph, ein exzentrischer Atheist mit einem Hund namens God, spioniert ihr nach. Der Illustrator Jack, der mit seiner Frau Natalia eine freie, "moderne" Ehe führt, begegnet Elsie zufällig. Natalia nimmt Elsie auf und verfällt ihr ebenso wie Jack. Die Ehe bleibt bestehen, aber ein Mord geschieht…

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
New York
Buchdaten
Titel: Elsies Lebenslust
Kategorie: Roman / Erzählung von 1986
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 22.07.2016


Dieses Buch wurde 146 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783257234206
» zurück zur Ergebnisliste