Engel des letzten Tages

Die tschechische Originalausgabe erschien 2007 unter dem Titel "Andéle vsedniho dne", eine erste deutsche Ausgabe 2010. Erzählt wird die Geschichte der vier überirdischen Wesen Jophaniel, Hachamel, Nith Haia und der jungen Auszubildenden Ilmuth – diese vier Engel auf den Brücken von Prag haben eine wichtige Mission: Sie sollen Menschen, die in Kürze sterben werden, eine letzte Freude machen. KLAPPENTEXT: Dass sie schon morgen sterben werden, wissen die Menschen natürlich nicht. Engel wissen, dass es so kommen wird, und versuchen - ganz pragmatisch - ein letztes Mal zu helfen. Denn jede kleine Freude und die Liebe machen das menschliche Leben ein wenig erträglicher - davon sind die Engel des letzten Tages, die der Autor in seinem neuen Roman bei der Arbeit beobachtet, felsenfest überzeugt. Mit großem Einfühlungsvermögen erzählt Michal Viewegh, in Tschechien ein Bestsellerautor, von den überirdischen Beschützern am Himmel über Prag, zu deren Pflichtausstattung Flügel längst nicht mehr gehören...

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Prag
Buchdaten
Titel: Engel des letzten Tages
Kategorie: Roman / Erzählung von 2007
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 27.10.2016


Dieses Buch wurde 134 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783423141819
» zurück zur Ergebnisliste