Das Pfand

Der Roman erzählt die Geschichte Ranjas, einer jungen Frau, die in behüteten Verhältnissen als einzige Tochter eines Pächterehepaars auf dem Land aufwächst. Regelmäßig erhält die Familie Besuch von "Onkel" Nimrod, einem reichen, gebildeten älteren Mann, den Ranja bewundert und dem ihre Eltern mit großem Respekt begegnen. Was Ranja nicht weiß: Bei der Geburt haben ihre Eltern sie verpfändet, das heißt Nimrod, dem mächtigen Grundbesitzer, versprochen und dafür Haus und Hof als Besitz erhalten...

Handlungsorte

»Bücher sind Schiffe, welche die weiten
Meere der Zeit durcheilen.«

Sir Francis Bacon

Buchdetails

Handlungsorte
Libanon (allg.), Beirut
Buchdaten
Titel: Das Pfand
Kategorie: Roman / Erzählung von 1996
LeserIn: Aliena
Eingabe: 05.10.2008


Dieses Buch wurde 285 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste