Lea

Die achtjährige Lea zieht sich nach dem Tod ihrer Mutter komplett in eine eigene Welt zurück und wird erst durch den Klang einer Geige wieder ins Leben zurück geholt. Sie hat ein aussergewöhnliches musikalisches Talent und spielt sich mit ihrer Geige ganz nach oben. Auf dem Weg zum Erfolg rutscht ihr Vater immer tiefer in die Welt der Einsamkeit ab. Sein letzter Versuch sich seiner Tochter wieder zu nähern, endet in einem folgenschweren Verbrechen. Eine Novelle voll tiefer Gefühle und mit ergreifenden psychologischen Aspekten. Die Geschichte einer tragischen Vater-tochter-Beziehung.

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Genf, Rom, St. Moritz, Bern, Cremona, Camargue, Saint-Rémy-de-Provence, Neuchâtel, Stockholm
Buchdaten
Titel: Lea
Kategorie: Roman / Erzählung von 2007
LeserIn: Aliena
Eingabe: 30.08.2009


Dieses Buch wurde 385 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783442737468
» zurück zur Ergebnisliste