Das Verlangen nach Liebe

Der Titel des Buches klingt zwar nach Lore-Roman, das ist es aber mitnichten. Ein intellektuelles Paar, eine Kunstprofessorin aus Bonn und ein Pianist aus Frankfurt, trifft sich nach 18-jähriger Trennung zufällig in Zürich wieder und versucht mit Gesprächen und Handlungen die Zeit vor der Trennung zurückzuholen, ihre gemeinsamen Reisen nach Paris, Rom, Lodi und Torcello und immer wieder Zürich, das sehr detailliert und ortsverliebt beschrieben wird.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Paris, Rom, Zürich, Frankfurt am Main, Bonn, Torcello, Lodi
Buchdaten
Titel: Das Verlangen nach Liebe
Kategorie: Roman / Erzählung von 2007
Eingabe: 04.08.2010


Dieses Buch wurde 416 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste