Airport: Eine Woche in Heathrow

Im Sommer 2009 beobachtete Alain de Botton als "Writer in Residence" für eine Woche in London Heathrow alle in seinem Buch beschriebenen Szenen. Mit seinem Fotografen Richard Baker hatte er die Möglichkeit ungehindert den gesamten Terminal 5, die Shops und Loungen zu betreten. Er sprach mit vielen Personen, wie Seelsorger, Putzfrau, Chefs aus oberen Etagen u.a. Ich fand das Buch überraschend aufschlußreich. Da man sich heutzutage so oft auf Flughäfen befindet und meistens in der Eile nicht über die Hintergründe und die ganze Logistik nachdenkt, wird vom Autor das ganze Geschehen bestens bewußt gemacht. Es gibt auch viele "Aha" Momente im Buch. Auch die Fotos, die meist zum Text passend abgebildet wurden, lockern den Inhalt optimal auf.

Handlungsorte

»Man vertraut einer Landschaft wie einem Freund.«
Thomas Hettche

Buchdetails

Handlungsorte
London
Buchdaten
Titel: Airport: Eine Woche in Heathrow
Kategorie: Sonstiges von 2009
LeserIn: Leserin
Eingabe: 06.10.2010


Dieses Buch wurde 332 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783100463234
» zurück zur Ergebnisliste