Der Weihnachtshund

Es ist eine amüsante liebenswerte Geschichte um Max mit seinem bequemen reinrassigen Deutsch-Drahthaar-Hund Karl, der Weihnachten gern entkommen möchte und eine Reise nach den Malediven gebucht hat. Das einzige Problem war Karl, der ja irgendwo untergebracht werden mußte. Max leidet auch sehr darunter, daß er durch ein schwieriges Erlebnis in seinen Jugendjahren nicht mehr küssen kann... Katrin, 30 Jahre alt, soll Weihnachten mit den Eltern feiern und endlich den passenden Partner finden antwortet auf eine öffentliche Suchanzeige von Max. So entwickelt sich eine nette Liebesgeschichte. Das Buch ist ganz schnell und leicht zu lesen, auch für Hundefreunde sehr geeignet.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Österreich (allg.), Wien
Buchdaten
Titel: Der Weihnachtshund
Kategorie: Roman / Erzählung von 2000
LeserIn: Leserin
Eingabe: 02.01.2011


Dieses Buch wurde 332 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783442467624
» zurück zur Ergebnisliste