Die Schuld des Tages an die Nacht

Younes erzählt von seinem Aufwachsen im Algerien der 1930er bis 1960er Jahre. Seine Geschichte ist verwoben mit dem Schicksal des nordafrikanischen Landes, das um die Unabhängigkeit von Frankreich kämpft. Als Araber wächst er im europäischen Viertel Rio Salados auf und lernt dort Emilie kennen, die große Liebe seines Lebens, die aber unerreichbar bleiben wird. Der Roman erzählt schildert die Zerrissenheit eines Lebens zwischen Orient und Okzident. Eine bewegende Geschichte.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Oran (Wahran), Marseille, Aix-en-Provence, El Malah
Buchdaten
Titel: Die Schuld des Tages an die Nacht
Kategorie: Roman / Erzählung von 2008
LeserIn: Aliena
Eingabe: 03.03.2013


Dieses Buch wurde 299 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783548610221
» zurück zur Ergebnisliste