Schattenlinie

Ein junger Mann heuert an einem Hafen in Ostasien von einem Schiff ab, um von nun an dem Seeleben den Rücken zu kehren. In einer Bleibe für Seeleute eingekehrt lernt er den erfahrenen Kapitän Jiles kennen, der ihm sein erstes eigenes Kommando auf einem Schiff vermittelt, dessen früherer Kapitän unter mysteriösen Umständen verstorben ist. Die Besatzung des Schiffs erkrankt schwer, das Schiff kommt zudem nicht mehr auf dem Meer voran. Es entwickelt sich eine höchst bedrohliche Situation für alle, als das Schiff in einen Sturm gerät. Der junge Kapitän steht vor der Herausforderung, die "Schattenlinie" zu überschreiten, welche die Jugend von der Reife trennt...

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Bangkok, Koh-Rong, Golf von Thailand
Buchdaten
Titel: Schattenlinie
Kategorie: Roman / Erzählung von 1917
LeserIn: Faun
Eingabe: 28.02.2015


Dieses Buch wurde 322 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste