Maigret im Haus des Richters

Der 21. Maigret-Roman, erschienen 1942 mit dem französischen Originaltitel "La Maison du Juge". Maigret ist bei seinen Vorgesetzten wegen interner Querelen in Ungnade gefallen und in ein "Kaff bei Bordeaux" (Klappentext), nach Lucon in der Vendée strafversetzt worden. Ganz in der Nähe von Lucon liegt an der Atlantikküste das kleine Fischerdorf L'Aiguillon-sur-Mer. Dort wird im Hause eines pensionierten Friedensrichters eine Leiche entdeckt. Die Vendée als Handlungsort war dem Autor aus eigener Anschauung gut bekannt. Während des Zweiten Weltkrieges und der Besetzung Frankreichs lebte der Autor in der Vendée und im benachbarten Charente-Maritime.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Aiguillon-sur-Mer, Luçon, Paris
Buchdaten
Titel: Maigret im Haus des Richters
Kategorie: Krimi / Thriller von 1942
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 13.03.2015


Dieses Buch wurde 405 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783257238211
» zurück zur Ergebnisliste