Der stumme Schrei

Der Roman, der auch als „Die Brüder Nedokoro“ erschien, spielt in den frühen 60er Jahren und beginnt damit, dass Mitsu, der ältere Bruder, sich im Pyjama, seinen stinkenden Hund unter den Arm geklemmt, in eine matschige Grube setzt und über die vergangene Zeit reflektiert: Sein Sohn kommt behindert auf die Welt und besitzt das Reaktionsvermögen einer Pflanze. Seine Frau betrinkt sich unaufhörlich. Sein bester Freund hat sich erhängt: Nackt, das Gesicht rot angemalt, mit einer Gurke im Hintern. Mitsu hat völlig resigniert, jeder Tag beginnt mit Angst, am liebsten würde er nur noch schlafen...

Handlungsorte

»Lesen heißt, wandern gehen in ferne Welten.«
Jean Paul

Buchdetails

Handlungsorte
Japan (allg.), Shikoku
Buchdaten
Titel: Der stumme Schrei
AutorIn: Oe, Kenzaburo
Kategorie: Roman / Erzählung von 2008
LeserIn: Faun
Eingabe: 23.03.2015


Dieses Buch wurde 342 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783596128655
» zurück zur Ergebnisliste