Endstation Bern

Bern wird von einer Mordserie erschüttert: Die Opfer sind alle männlich, stammen aus dem Ausland und wurden nach ihrem Tod mit weißer Farbe beschmiert. Der Schauplatz der Verbrechen ist Ausserholligen, bekannt als ein sozialer Brennpunkt Berns. Ein rechter Politiker nutzt die Gunst der Stunde und schürt den Fremdenhass. Lou Beck, Epidemiologin im Privatspital Walmont, störrisch und gefährlich neugierig, stößt auf eine alte Krankheit – und einen rachsüchtigen Mörder.

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Bern
Buchdaten
Titel: Endstation Bern
Kategorie: Krimi / Thriller von 2014
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 07.04.2015


Dieses Buch wurde 288 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783954513888
» zurück zur Ergebnisliste