Das fabelhafte Jahr der Anarchie

Klappentext: "April 1990, die DDR löst sich auf. Die Älteren sind voll Sorge, die Jungen aber leben die Liebe und die Freiheit, genießen den freundlichen Ausnahmezustand. Im März fiel die Entscheidung für die Wiedervereinigung, im Juli wird die Währungsreform kommen. Die Zukunft mit ihren bürgerlichen Kategorien ist in diesen Tagen weiter entfernt als das Pleistozän. Ulrike und Andreas, ein junges Paar aus Potsdam, kehren der Stadt enttäuscht vom Ausgang der ersten freien Wahlen den Rücken und bauen in einem kleinen Dorf in der Niederlausitz an ihrem privaten Idyll: Sie renovieren, legen einen Garten an, schließen Freundschaft mit dem Schäfer und einem fahnenflüchtigen sowjetischen Soldaten."

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Potsdam, Berlin, Niederlausitz (allg.), Bukówko (Neu Buckow)
Buchdaten
Titel: Das fabelhafte Jahr der Anarchie
Kategorie: Roman / Erzählung von 2014
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 14.04.2015


Dieses Buch wurde 401 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783871347740
» zurück zur Ergebnisliste