So weit war das Land

Ein Roman über eine Einwanderin nach Neuseeland. Eine junge Historikerin hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Schicksal von Emigranten in Neuseeland aufzuschreiben. So interviewt sie die 70 jährige Alice Nelli Smallacomb. Diese ist ein uneheliches Kind einer englischen Dienstmagd. Sie wird im Jahr 1935 nach Neuseeland verschickt und kommt dort als Dienstmädchen bei der Familie Vectorix unter. Der Roman beschreibt die Lebensgeschichte von Alice und ihren Verwandschaften über sechs Generationen.

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Auckland, Neuseeland (allg.)
Buchdaten
Titel: So weit war das Land
Kategorie: Roman / Erzählung von 2003
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 19.04.2015


Dieses Buch wurde 357 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783442730032
» zurück zur Ergebnisliste