Das Marzipanmädchen

Lübeck im Jahr 1870. Die junge Marie Kröger hat nur einen Traum: Sie will Tänzerin werden. Doch als ihr Bruder ums Leben kommt, soll sie die väterliche Konditorei übernehmen. Schweren Herzens fügt sich Marie dem Willen des schwerkranken Vaters und meint doch manchmal an der Aufgabe zu verzweifeln. Als die Konditorei kurz vor dem Ruin steht, besinnt sich Marie auf das geheimnisvolle Marzipanrezept, das sich seit Generationen im Besitz der Familie befindet. Nur sie weiß, wo ihr verstorbener Bruder dieses aufbewahrt hat. Kann das Rezept Marie und die Konditorei retten? (Text dem Buchumschlag entnommen)

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Lübeck, Travemünde, Pompignac
Buchdaten
Titel: Das Marzipanmädchen
Kategorie: Historischer Roman von 2007
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 12.05.2015


Dieses Buch wurde 332 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste