Das Buch der Königin

Roman über das Leben von Konstanze von Sizilien (1154 - 1198), Königin von Sizilien aus eigenem Recht und deutsche Kaiserin als Ehefrau des Kaisers Heinrich VI. und die Mutter des Kaisers Friedrich II. "Erbin, Mutter, Rebellin: der große Roman um Königin Konstanze, die heimliche Schlüsselfigur der Stauferdynastie Es ist die berühmteste Geburtsszene des Mittelalters: Konstanze, Frau des deutschen Kaisers Heinrich VI., vierzigjährig, als unfruchtbar verschrieen, hochschwanger. Um jeden Preis muß sie die Legitimität ihres Kindes sicherstellen. Und so bringt sie ihren Sohn öffentlich, auf dem Marktplatz von Jesi, zur Welt. Die Nachwelt kennt sie als Mutter des Stauferkaisers Friedrich II. Aber welcher Weg liegt wirklich hinter Konstanze von Sizilien? Wem gehört ihre Treue: ihrer Heimat Sizilien oder ihrem Mann, dessen Grausamkeit sie entsetzt?" (Klappentext)

Handlungsorte

»Der beste Film ist immer noch der,
der im Kopf des Lesers abläuft.«

Carlos Ruiz Zafón

Buchdetails

Handlungsorte
Palermo, Mailand, Salerno, Jesi
Buchdaten
Titel: Das Buch der Königin
Kategorie: Historischer Roman von 2014
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 29.05.2015


Dieses Buch wurde 321 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste