Mein tolles Leben mit Hitler, Stalin und Havel

Pavel Kohout erzählt aus seinem Leben in Prag und von seiner Wandlung vom überzeugten Kommunisten zum freiheitsliebenden Demokraten. Den Prager Frühling gestaltet Kohout als Wortführer mit. Dieser wird zur Achse, an der sich sein Leben spiegelt: Vorher meistgespielter Stückeschreiber der CSSR und treues KP-Mitglied, nachher führender Dissident, der Partei und des Landes verwiesen, seine Stücke verboten. Sein Leben – eine Entscheidung gegen die Ideologie und für die Freiheit. Sein Buch – eine spannende Erzählung, die zeigt, wie Politik persönliches Schicksal bestimmt.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Prag
Buchdaten
Titel: Mein tolles Leben mit Hitler, Stalin und Havel
AutorIn: Kohout, Pavel
Kategorie: Erinnerungen / Tagebuch von 2010
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 24.06.2015


Dieses Buch wurde 302 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783940731487
» zurück zur Ergebnisliste