Das Leben ein Alptraum

Das Gesetz verlangt, dass er die Erbschaft mit seiner Frau teilt – Scheidung hin, Scheidung her. Aber er will endlich – zum ersten Mal! – auch etwas vom Leben haben …Nein, er wird nicht teilen! Doch dann werden ihm alle Entscheidungen abgenommen: er ist plötzlich gefangen; ein unsichtbares Netz fesselt ihn – ein Netz aus rätselhaften, bedrohlichen Zufällen und undurchsichtigen Zusammenhängen. Er lebt in einem Alptraum.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Südfrankreich (allg.), Cannes, Aix-en-Provence, Valence, Roanne, Blois, Amboise
Buchdaten
Titel: Das Leben ein Alptraum
LeserIn: Faun
Eingabe: 02.07.2015


Dieses Buch wurde 288 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783499423192
» zurück zur Ergebnisliste