Das Leben ein Alptraum

Das Gesetz verlangt, dass er die Erbschaft mit seiner Frau teilt – Scheidung hin, Scheidung her. Aber er will endlich – zum ersten Mal! – auch etwas vom Leben haben …Nein, er wird nicht teilen! Doch dann werden ihm alle Entscheidungen abgenommen: er ist plötzlich gefangen; ein unsichtbares Netz fesselt ihn – ein Netz aus rätselhaften, bedrohlichen Zufällen und undurchsichtigen Zusammenhängen. Er lebt in einem Alptraum.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Südfrankreich (allg.), Cannes, Aix-en-Provence, Valence, Roanne, Blois, Amboise
Buchdaten
Titel: Das Leben ein Alptraum
LeserIn: Faun
Eingabe: 02.07.2015


Dieses Buch wurde 301 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste