Ein Teelöffel Land und Meer

Die Geschichte umfasst einen Zeitrahmen von zwanzig Jahren – vom Sommer 1981 bis zum Herbst 2001 und erzählt vom Leben der Frauen nach der Revolution in Iran. Die Schilderungen werden so plastisch wieder gegeben, dass man sich in das Land versetzt fühlt. Das Buch ist traurig und berührend und es ist ein Buch über Träume. Aber darüber, dass wir nie vergessen sollten, uns unsere Träume zu erfüllen …

Handlungsorte

»Landschaft wird erst schön, wenn
Dichter sie beschreiben.«

Marcel Reich-Ranicki

Buchdetails

Handlungsorte
Nordiran (allg.), Gilan, Teheran, Rascht, Cambridge (US), New York
Buchdaten
Titel: Ein Teelöffel Land und Meer
AutorIn: Nayeri, Dina
Kategorie: Roman / Erzählung von 2013
LeserIn: Aliena
Eingabe: 06.08.2015


Dieses Buch wurde 290 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste