Die Hunde und die Wölfe

Die Originalausgabe erschien 1940 mit dem französischen Titel "Les chiens et les loups" und ist der letzte zu Lebzeiten von Irène Némirovsky veröffentlichte Roman. Eine deutsche Ausgabe erschien erstmals 2007. Erzählt wird die Geschichte von Ada Sinner, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts in einem Judenghetto in Kiew geboren wird, 1914 vor Ausbruch des Ersten Weltkrieges mit Verwandten nach Paris emigriert, aber in den 1930er Jahren als Staatenlose aus Frankreich ausgewiesen wird. Während ihr Mann mit seiner Mutter nach Südamerika geht, ihr Geliebter mit seiner französischen Familie in Paris bleibt, bringt sie in einem Hotel in einem osteuropäischen Land, für das sie ein Visum erhalten hat, ihr erstes Kind zur Welt.

Handlungsorte

»Bücher haben die Macht, einen ganz gewöhnlichen Ort mit der Aura des Besonderen zu umgeben.«
Paul Theroux

Buchdetails

Handlungsorte
Kiew, Paris
Buchdaten
Titel: Die Hunde und die Wölfe
Kategorie: Roman / Erzählung von 2009
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 05.11.2015


Dieses Buch wurde 257 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783813502831
» zurück zur Ergebnisliste