Bellas Tod

Die Originalausgabe erschien 1951 unter dem Titel "La mort de Belle", eine deutsche Ausgabe erstmals 1958. Der Autor hat 1950/51. In Lakeville (gehört zu Salisbury) hatte er die Shadow Rock Farm angemietet. Dort schrieb er den Roman und dort spielt auch die Handlung: der Lehrer Spencer Ashby führt mit seiner Frau Christine ein ruhiges, pflichtbewusstes Leben, bis eines Morgens die junge Bella, ihr Hausgast, ermordet aufgefunden wird. Polizei, Freunde, Bekannte, Nachbarn, Kollegen – sie alle verdächtigen Ashby. Selbst seine Frau. Was wird aus einem Menschen, der zu Unrecht des Mordes verdächtigt wird?

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Lakeville (Connecticut, USA), Salisbury (Connecticut, USA), Litchfield (US)
Buchdaten
Titel: Bellas Tod
Kategorie: Roman / Erzählung von 1951
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 16.11.2015


Dieses Buch wurde 237 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783351005528
» zurück zur Ergebnisliste