Zwei Jahre Ferien

In dem Buch geht es um 14 Jungen aus dem neuseeländischen Internat Chairman in Auckland, im Jahre 1860, die als Auszeichnung für besondere Leistung von ihren wohlhabenden Eltern eine Schifffahrt rund um Neuseeland geschenkt bekommen und mit dem Schiff vom Hafen abgetrieben werden. Am 16. Februar sollten die Kinder samt einer ausgebildeten Mannschaft und Kapitän die Reise mit dem Schoner „Sloughi“ starten. Jedoch sind die Schüler in der Nacht vor der Abfahrt schon an Bord, während die Mannschaft im Hafen schläft. Durch ungeklärte Umstände reißt sich das Schiffsseil los, und der Schoner gerät in einen fürchterlichen Sturm...

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Auckland, Neuseeland (allg.), Pazifik (allg.), Hanover (Insel)
Buchdaten
Titel: Zwei Jahre Ferien
AutorIn: Verne, Paul
Kategorie: Roman / Erzählung von 1888
LeserIn: Faun
Eingabe: 09.03.2016


Dieses Buch wurde 292 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

» zurück zur Ergebnisliste