Der Lumpenadvokat

Die französische Originalausgabe erschien 2004 unter dem Titel "Commis d office", eine deutsche Ausgabe erstmals 2007. Es ist der Debütroman der Autorin, die in Paris als Strafverteidigerin mit der gleichen Art Klientel wie der Protagonist ihres Romans arbeitet. Der heißt Christophe Leibowitz . KLAPPENTEXT: Christophe Leibowitz ist ein Winkeladvokat, wie er im Buche steht: schlitzohrig, mit großem Herz und immer in Geldnöten. Dass er Karriere gemacht hätte, kann man nicht behaupten, denn als Pflichtverteidiger vertritt er vor allem Zuhälter und Kleinkriminelle aus der Pariser Banlieue. Da bittet ihn sein erfolgreicher Anwaltskollege Lakdar um einen Gefallen: Für eine Million Euro soll er mittels Rollentausch einen üblen Schurken aus dem Knast holen. Der Coup gelingt, Leibowitz sitzt anstelle des Schurken die Strafe ab und freut sich auf den Lohn, den ihn erwartet. Doch Lakdar wird der Mitwisser Leibowitz nach getaner Arbeit lästig. Womit er allerdings nicht gerechnet hat: Leibowitz hat Sinn für Gerechtigkeit und kann ganz schön fies werden...

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Paris
Buchdaten
Titel: Der Lumpenadvokat
Kategorie: Krimi / Thriller von 2004
LeserIn: Günter H.
Eingabe: 17.04.2016


Dieses Buch wurde 237 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783293204676
» zurück zur Ergebnisliste