Die Töchter der Weber

Geschichte einer deutschen Familie, die Lodz/Polen im 19. Jh. eine Fabrik für Webmaschinen aufbaut, reich damit wird, dann aber am Ende des 2. Weltkriegs alles verliert, fliehen muß. Erzählt wird die Geschichte der Mutter der Autorin und ihrer ungleichen Schwester.

Handlungsorte

»Umwege erweitern die Ortskenntnis.«
Kurt Tucholsky

Buchdetails

Handlungsorte
Lodz, Berlin, Freiburg im Breisgau, Lüneburger Heide (allg.), Prag, Ehrenberg, Erfurt
Buchdaten
Titel: Die Töchter der Weber
AutorIn: Weisse, Ina
Kategorie: Sonstiges von 2009
Eingabe: 10.05.2016


Dieses Buch wurde 587 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste