Der Club

Der Plott kommt etwas schlicht daher: ein junger Mann wird von der Tante von Deutschland nach Cambridge geholt, um dort zu studieren und ein Verbrechen aufzuklären - in dem "Club" - eine Art Männerriege für Super-Egos. Aber der Roman ist zart und sprachlich überzeigend. Ein gutes Buch.

Handlungsorte

»Die längsten Reisen fangen an,
wenn es auf den Straßen dunkel wird.«

Jörg Fauser

Buchdetails

Handlungsorte
Deister, Cambridge, London
Buchdaten
Titel: Der Club
Kategorie: Roman / Erzählung von 2017
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 21.03.2017
Kurzbeschreibung
Hans Stichler stammt aus einfachen Verhältnissen. Als ihm seine einzige Verwandte ein Stipendium für die Universität in Cambridge vermittelt und er als Gegenleistung dort ein Verbrechen aufklären soll, weiß er noch nicht, worauf er sich einlässt. Er schafft es, Mitglied im elitären Pitt Club zu werden, und verliebt sich in Charlotte, die ihn in die Bräuche der Snobs einweiht. Schon bald muss er feststellen: Vor der Kulisse alter Chesterfield-Sessel, kristallener Kronleuchter, Intarsienmöbel und Tiertrophäen ereignen sich Dinge, über die keiner spricht. Und auch Charlotte scheint etwas zu verbergen. Hinter den schweren Türen des legendären Pitt Clubs wird Hans vor die Wahl gestellt, ob er das Falsche tun soll, um das Richtige zu erreichen.


Dieses Buch wurde 277 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783036959726
» zurück zur Ergebnisliste