Geh nicht einsam in die Nacht

Die 68ern in Helsinki. Journal, Ariel und Adriana -so unterschiedlich sie auch sind- leben eine Zeitlang eine menage a trois bis sich ihre Wege trennen. Zwanzig Jahre später recherchiert der Junge Frank Lohmann was mit den dreien geschah.

Handlungsorte

»Reisen ist die harmlosere Form der Utopie.«
Wolfgang Büscher

Buchdetails

Handlungsorte
Helsinki, Stockholm, Stralsund, Gotland, Visby, Tampere
Buchdaten
Titel: Geh nicht einsam in die Nacht
AutorIn: Westö, Kjell
Kategorie: Roman / Erzählung von 2009
LeserIn: Aliena
Eingabe: 24.05.2017


Dieses Buch wurde 1196 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste