Was alles war

Gute Familiengesschichte

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Manhasset, München, Svendborg, Bainbridge Island
Buchdaten
Titel: Was alles war
Kategorie: Roman / Erzählung von 2017
LeserIn: Leserin
Eingabe: 25.07.2017
Kurzbeschreibung
Dass sie adoptiert wurde, weiß Susa seit ihrer Kindheit. Es hat sie nie gestört – sie liebt ihre Eltern und wird von ihnen geliebt; daran ändert sich auch nichts, als sie ihre leibliche Mutter Viola kennenlernt, mit der sie nichts zu verbinden scheint. Aber dann erfährt Susa von Brüdern und verspürt eine irritierende Sehnsucht nach ihnen. Und ist der Wunsch, den biologischen Vater kennenzulernen, ein Verrat an ihrem im Sterben liegenden Adoptivvater? Als Susa sich in Henryk verliebt, der zwei Töchter mit in die Ehe bringt, wird die Sache noch komplizierter. Was ist das überhaupt, eine Familie? Was begründet sie? Die Gene? Oder doch die Liebe?



Dieses Buch wurde 202 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783813507553
» zurück zur Ergebnisliste