Das Leben des Vernon Subutex 1

Die Autorin Despentes ist das französische Pendant zu Sibylle Berg: eine zynische Zustandsbeschreibung der Gesellschaft in Paris. Inhalt: Vernon Subutex ist gescheitert. Er hat seinen Plattenladen verkauft und sich einige Zeit damit durchgeschlagen, Vinylrestposten im Netz zu versteigern. Doch als dann alles, aber auch wirklich alles, verkauft ist, verliert er nicht nur seine Wohnung, sondern auch seine Freunde. Despentes Blick auf die Welt ist böse.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Paris
Buchdaten
Titel: Das Leben des Vernon Subutex 1
Kategorie: Roman / Erzählung von 2017
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 25.02.2018


Dieses Buch wurde 310 mal aufgerufen.
» zurück zur Ergebnisliste