Vater des Regens

ter. Dafür setzt sie die bezieh zu ihrem Freund aufs Spiel und verliert einen lukrativen Job. Die komplizierte Vater-Tochter Liebe führt aber zu einer Hassliebe. Familiäre Bindungen lassen sich nicht so einfach abschütteln und manchmal gelingt es nicht mal mit dem Tod der Eltern.

Handlungsorte

»Die weitesten Reisen unternimmt
man mit dem Kopf.«

Joseph Conrad

Buchdetails

Handlungsorte
Boston, Saint Thomas, New Mexico (State), Philadelphia
Buchdaten
Titel: Vater des Regens
AutorIn: King, Lily
Kategorie: Roman / Erzählung von 2010
LeserIn: Aliena
Eingabe: 12.03.2018
Kurzbeschreibung
Lily Kings subtiler und herzzerreißender Roman über die tragisch-unverrückbare Liebe einer Tochter zu ihrem manipulativen Vater zeigt, wie unentrinnbar Bindungen in der Familie sind.
Daley Amory erlebt als Elfjährige die Trennung ihrer Eltern und wie vor allem der charismatische, aber weltanschaulich in den 50er Jahren stecken gebliebene und selbstzerstörerische Vater seine alte Familie schnell durch eine neue ersetzt. Daley gelingt es, ein eigenes Leben, eine Liebesbeziehung aufzubauen, und doch bleibt sie auf eine gefährliche Weise auf ihren Vater fixiert, auf die Vorstellung, ihm helfen zu müssen. Mühsam muss sie sich aus dieser Verstrickung befreien. Lily Kings dritter Roman mit seinen faszinierenden und aufwühlenden Charakteren zeigt das ganze psychologische und sprachliche Können der Autorin, die es den Lesern unmöglich macht, sich dem Sog dieser Geschichte zu entziehen.


Dieses Buch wurde 179 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783406698057
» zurück zur Ergebnisliste