Die Erfindung der Flügel

USA 19. Jahrhundert. Die Geschichte zweier sehr beeindruckender Frauen, Sarah und ihrer Schwester Angelina. Sie kämpfen für die Abschaffung der Sklaverei und die Emanzipation zu einer Zeit, in der Frauen schweigen sollten. Dieser Roman basiert auf dem Leben zweier Frauen in der amerikanischen Geschichtsschreibung,wobei die Autorin hat sich oft exakt an die Tatsachen gehalten hat. Gut recherchiert und damit eine gelungene Symbiose zwischen Realität und Fiktion.

Handlungsorte

»Liebe ist fatal. Es sei denn, es ist die Liebe zu einer Landschaft.«
T.H. White

Buchdetails

Handlungsorte
Charleston, Long Branch, Philadelphia, Amesbury, Fort Lee
Buchdaten
Titel: Die Erfindung der Flügel
Kategorie: Roman / Erzählung von 2014
LeserIn: Aliena
Eingabe: 09.08.2018
Kurzbeschreibung
Zwei Frauen, die die Welt verändern

Die elfjährige Sarah, wohlbehütete Tochter reicher Gutsbesitzer, erhält in Charleston ein ungewöhnliches Geburtstagsgeschenk – die zehnjährige Hetty »Handful«, die ihr als Dienstmädchen zur Seite stehen soll. Dass Sarah dem schwarzen Mädchen allerdings das Lesen beibringt, hatten ihre Eltern nicht erwartet. Und dass sowohl Sarah als auch Hetty sich befreien wollen aus den Zwängen ihrer Zeit, natürlich auch nicht. Doch Sarah ahnt: Auf sie wartet eine besondere Aufgabe im Leben. Obwohl sie eine Frau ist. Handful ihrerseits sehnt sich nach einem Stück Freiheit. Denn sie weiß aus den märchenhaften Geschichten ihrer Mutter: Einst haben alle Menschen Flügel gehabt …



Dieses Buch wurde 59 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783442714674
» zurück zur Ergebnisliste