Picknick auf dem Eis

Ein Nekrologe in Kiew mit einem Pinguin aus dem hiesigen Zoo - postkommunistisch komisch und melancholisch.

Handlungsorte

»Bücher sind fliegende Teppiche
ins Reich der Phantasie.«

James Daniel

Buchdetails

Handlungsorte
Kiew
Buchdaten
Titel: Picknick auf dem Eis
Kategorie: Roman / Erzählung von 2000
LeserIn: Nommel, Jens
Eingabe: 25.10.2004
Kurzbeschreibung
Als Tagträumer hat es Viktor schwer im Kiew der Neureichen und der Mafia: Ohne Geld und ohne Freundin lebt er mit dem Pinguin Mischa und schreibt unvollendete Romane für die Schublade. Zum Überleben verfasst er für eine große Tageszeitung Nekrologe über Berühmtheiten, die allerdings noch gar nicht gestorben sind. Wie jeder Autor möchte Viktor seine Texte auch veröffentlicht sehen. Ein Wunsch, der beängstigend schnell in Erfüllung geht.


Dieses Buch wurde 679 mal aufgerufen.
NEU: Like & Share

Buch kaufen?

9783257232554
» zurück zur Ergebnisliste